Massgeschneiderte RoadtripsMassgeschneiderte Roadtrips
    31 Aktivitäten

    Die Riviera Maya in Mexiko: Riffe, Regenwald und Maya-Rituale

    Die Riviera Maya in Mexiko: Riffe, Regenwald und Maya-Rituale
    Beginnt in

    Cancún

    Transport

    mit dem Auto

    Leitfaden

    Selbstbestimmt

    Aktivitäten

    31

    Dauer

    4 Tage

    Länge

    280 mi

    Details zum Reiseführer

    Beginnt in

    Cancún

    Transport

    mit dem Auto

    Leitfaden

    Selbstbestimmt

    Dauer

    4 Tage

    Länge

    280 mi

    Lifestyle-Erlebnisse
    Kartenvorschau

    Erstellt von:

    Highlights

    • Schnorcheln Sie mit Schildkröten entlang des mesoamerikanischen Korallenriffs.
    • Erkunden Sie die alten Maya-Tempel in Coba und Tulum.
    • Schwimmen Sie in einer kristallklaren Süßwasser-„Cenote“.
    • Genießen Sie ein Abendessen bei Kerzenschein in einer Tropfsteinhöhle.
    • Versuchen Sie sich im Kitesurfen in einer wunderschönen weißen Sandbucht.
    In den letzten 20 Jahren hat sich die Riviera Maya in Yucatan von einer Ansammlung kleiner Fischerdörfer zu Mexikos beliebtestem Urlaubsgebiet entwickelt. Mit seinen palmengesäumten weißen Sandstränden, dem glitzernden türkisfarbenen Wasser und den Korallenriffen, in denen es von Meereslebewesen nur so wimmelt, ist dieser Küstenabschnitt als mexikanische Karibik bekannt und eine der größten Attraktionen der Region.
    Im Landesinneren ist die Halbinsel von dichtem, grünem Regenwald bedeckt, der von Tausenden „Cenoten“ durchzogen ist. Dabei handelt es sich um Karsthöhlen, die durch den Einsturz einer Höhle entstanden sind und die unterirdischen Flüsse offenbaren, die durch die Halbinsel fließen. Hier können Sie in den Süßwasserpools schwimmen, schnorcheln, tauchen oder sogar mit der Seilbahn darüber hinweg fahren.
    Auf diesem viertägigen Roadtrip lernen Sie das Beste der Küste und des Landesinneren der Region kennen. Es gibt Badestopps entlang der Ruta de la Cenotes, eine Bootsfahrt durch die Mangroven des Biosphärenreservats Sian Ka'an und die Möglichkeit, in der Bucht von Akumal mit Schildkröten zu schnorcheln. Wenn Sie sich für Wassersport interessieren oder etwas Neues ausprobieren möchten, können Sie Surf-, Paddleboard- und/oder Kitesurfing-Unterricht nehmen (oder die Ausrüstung ausleihen) oder einfach den Strand genießen.
    Obwohl die meisten Luxusresorts über hauseigene Spas verfügen, bietet diese Reise zwei interessante Maya-Alternativen: „Dschungel“-Spas, in denen Sie einen traditionellen „Temazcal“ (Schwitzhütte) sowie eine Maya-Lehm-Massagebehandlung erleben.
    Selbstverständlich geht es an der Riviera Maya nicht nur um Natur, sondern auch um spektakuläre Maya-Ruinen, und Besuche der antiken Städte Tulum und Coba (mit Besteigung einer der höchsten Pyramiden Yucatans) sind ebenfalls vorgesehen.
    Für Feinschmecker bietet die Riviera Maya einige der besten Restaurants auf der Halbinsel. Zu den gastronomischen Erlebnissen auf dieser Reise gehören: ein Abendessen in einer unterirdischen Höhle, frische Austern und Ceviche in einem Strandrestaurant, ein Superfood-Café, ein mexikanisches Bio-Restaurant, ein Michelin-Restaurant und ein einundzwanziggängiges gastronomisches Festmahl.
    Schließlich gibt es noch Übernachtungen in einem modernen Boutique-Hotel in Playa del Carmen sowie in einem renovierten Luxushotel mit einer faszinierenden Geschichte in Tulum.
    Beachten Sie, dass die meisten Erlebnisse und Restaurants auf dieser Reise im Voraus gebucht werden müssen. Einzelheiten zur Reservierung finden Sie in den nachstehenden Beschreibungen.
    Vergleichen Sie verschiedene Autovermietungen bequem online über die TCS-Autovermietungsplattform. Ob in der Schweiz oder im Ausland, ob im Urlaub oder auf Geschäftsreise. Mit TCS bleiben Sie mobil und flexibel und profitieren von den besten Mietwagenangeboten mit vielen Vorteilen und Dienstleistungen.
    Jetzt Autovermietung buchen

    Kategorien

    In den letzten 20 Jahren hat sich die Riviera Maya in Yucatan von einer Ansammlung kleiner Fischerdörfer zu Mexikos beliebtestem Urlaubsgebiet entwickelt. Mit seinen palmengesäumten weißen Sandstränden, dem glitzernden türkisfarbenen Wasser und den Korallenriffen, in denen es von Meereslebewesen nur so wimmelt, ist dieser Küstenabschnitt als mexikanische Karibik bekannt und eine der größten Attraktionen der Region.
    Im Landesinneren ist die Halbinsel von dichtem, grünem Regenwald bedeckt, der von Tausenden „Cenoten“ durchzogen ist. Dabei handelt es sich um Karsthöhlen, die durch den Einsturz einer Höhle entstanden sind und die unterirdischen Flüsse offenbaren, die durch die Halbinsel fließen. Hier können Sie in den Süßwasserpools schwimmen, schnorcheln, tauchen oder sogar mit der Seilbahn darüber hinweg fahren.
    Auf diesem viertägigen Roadtrip lernen Sie das Beste der Küste und des Landesinneren der Region kennen. Es gibt Badestopps entlang der Ruta de la Cenotes, eine Bootsfahrt durch die Mangroven des Biosphärenreservats Sian Ka'an und die Möglichkeit, in der Bucht von Akumal mit Schildkröten zu schnorcheln. Wenn Sie sich für Wassersport interessieren oder etwas Neues ausprobieren möchten, können Sie Surf-, Paddleboard- und/oder Kitesurfing-Unterricht nehmen (oder die Ausrüstung ausleihen) oder einfach den Strand genießen.
    Obwohl die meisten Luxusresorts über hauseigene Spas verfügen, bietet diese Reise zwei interessante Maya-Alternativen: „Dschungel“-Spas, in denen Sie einen traditionellen „Temazcal“ (Schwitzhütte) sowie eine Maya-Lehm-Massagebehandlung erleben.
    Selbstverständlich geht es an der Riviera Maya nicht nur um Natur, sondern auch um spektakuläre Maya-Ruinen, und Besuche der antiken Städte Tulum und Coba (mit Besteigung einer der höchsten Pyramiden Yucatans) sind ebenfalls vorgesehen.
    Für Feinschmecker bietet die Riviera Maya einige der besten Restaurants auf der Halbinsel. Zu den gastronomischen Erlebnissen auf dieser Reise gehören: ein Abendessen in einer unterirdischen Höhle, frische Austern und Ceviche in einem Strandrestaurant, ein Superfood-Café, ein mexikanisches Bio-Restaurant, ein Michelin-Restaurant und ein einundzwanziggängiges gastronomisches Festmahl.
    Schließlich gibt es noch Übernachtungen in einem modernen Boutique-Hotel in Playa del Carmen sowie in einem renovierten Luxushotel mit einer faszinierenden Geschichte in Tulum.
    Beachten Sie, dass die meisten Erlebnisse und Restaurants auf dieser Reise im Voraus gebucht werden müssen. Einzelheiten zur Reservierung finden Sie in den nachstehenden Beschreibungen.
    Vergleichen Sie verschiedene Autovermietungen bequem online über die TCS-Autovermietungsplattform. Ob in der Schweiz oder im Ausland, ob im Urlaub oder auf Geschäftsreise. Mit TCS bleiben Sie mobil und flexibel und profitieren von den besten Mietwagenangeboten mit vielen Vorteilen und Dienstleistungen.
    Jetzt Autovermietung buchen
    TCS Roadtravel

    TCS Roadtravel

    • Schnorcheln Sie mit Schildkröten entlang des mesoamerikanischen Korallenriffs.
    • Erkunden Sie die alten Maya-Tempel in Coba und Tulum.
    • Schwimmen Sie in einer kristallklaren Süßwasser-„Cenote“.
    • Genießen Sie ein Abendessen bei Kerzenschein in einer Tropfsteinhöhle.
    • Versuchen Sie sich im Kitesurfen in einer wunderschönen weißen Sandbucht.

    Reiseroute

    Cenoten & Schwitzhütten
    8 Aktivitäten

    Tag 1

    68 mi2 mi

    Cenoten & Schwitzhütten

    Der heutige Ausflug beginnt mit einer Fahrt entlang der Ruta de la Cenotes, wo Sie einen Badestopp in der wunderschönen Cenote Sol y Luna einlegen, bevor Sie ein „Dschungel“-Spa für eine Schwitzhütte und ein Kräuterbad besuchen. Als Nächstes steht ein Meeresfrüchte-Mittagessen in einem Strandrestaurant auf dem Programm. Anschließend haben Sie Zeit, den fabelhaften Strand von Porto Morelos zu genießen, bevor Sie den Tag im quirligen Playa del Carmen beenden, wo Sie in einer unterirdischen Höhle zu Abend essen werden.
    SUPing, Surfen & Schnorcheln
    10 Aktivitäten

    Tag 2

    49 mi2 mi

    SUPing, Surfen & Schnorcheln

    Der heutige Tag beginnt mit einigen Wassersportarten – SUP, Surfen oder Kajak – in Playa del Carmen, bevor Sie entlang der Küste in Richtung Süden zum hübschen Dorf Akumal fahren, wo Sie die unglaubliche Erfahrung machen werden, mit Schildkröten und anderen Meeresbewohnern zu schnorcheln. Es gibt ein gesundes Mittagessen in einem „Superfoods“-Café, bevor es weiter in den Süden nach Tulum geht, wo Sie die berühmte Ven a la Luz-Statue besichtigen können. Sie checken im Boutique-Hotel Casa Malca ein (für zwei Nächte), bevor Sie in einem außergewöhnlichen, „netzunabhängigen“ Restaurant fantastische Gerichte am offenen Feuer genießen.
    Mangroven und Maya-Tempel
    5 Aktivitäten

    Tag 3

    16 mi0.5 mi

    Mangroven und Maya-Tempel

    Der heutige Tag beginnt mit einem Besuch der alten Maya-Stadt Tulum, wo Sie die Ruinen der Klippentempel erkunden und im herrlich blauen Meer schwimmen können. Es gibt ein gesundes Mittagessen in einem kleinen Café in Tulum (mit einigen sehr ungewöhnlichen Gerichten), bevor wir den Nachmittag damit verbringen, die Lagunen und Mangroven im atemberaubenden Sian Ka'an Reservat per Boot zu erkunden. Zurück in der Stadt geht es zum Abendessen ins Ocumare, wo der Michelin-Sternekoch eine Reihe köstlicher, mexikanisch inspirierter kleiner Gerichte mit lokal angebauten, biologischen Zutaten kreiert hat.
    Kitesurfen, Lehm-Massage und Coba
    8 Aktivitäten

    Tag 4

    148 mi

    Kitesurfen, Lehm-Massage und Coba

    Es ist der letzte Tag der Reise und Zeit, sich mit einer Kitesurfing-Stunde vom Strand zu verabschieden. Danach geht es nach nur kurzer Fahrt in den Dschungel zu einer traditionellen Maya-Lehm-Massage in einem Outdoor-Spa, bevor Sie in einer hübschen Taceria am Straßenrand zu Mittag essen. Am Nachmittag besuchen Sie die alte Maya-Stadt Tulum, wo Sie von der Spitze einer Pyramide aus einen atemberaubenden Blick auf den umliegenden Dschungel haben, bevor Sie zurück nach Cancun fahren. Es bleibt Zeit für ein abschließendes Abendessen in einem unglaublichen Restaurant mit einem 21-Gänge-Menü, damit Sie sich nicht zu sehr am Mittagessen satt essen.
    Kartenvorschau
    Massgeschneiderte Roadtrips

    © 2023 Touring Club Schweiz