Massgeschneiderte RoadtripsMassgeschneiderte Roadtrips
    79 Aktivitäten

    Ausflug nach Nordost-Italien: Weinkeller, Architektur und Meer

    Ausflug nach Nordost-Italien: Weinkeller, Architektur und Meer
    Beginnt in

    Sankt Margrethen

    Transport

    mit dem Auto

    Leitfaden

    Selbstbestimmt

    Aktivitäten

    79

    Dauer

    7 Tage

    Länge

    806 mi

    Details zum Reiseführer

    Beginnt in

    Sankt Margrethen

    Transport

    mit dem Auto

    Leitfaden

    Selbstbestimmt

    Dauer

    7 Tage

    Länge

    806 mi

    Geschichte und KulturNaturattraktionen
    Kartenvorschau

    Erstellt von:

    Highlights

    • Schlendere durch die schönen Straßen und unter den Arkaden von Treviso.
    • Besuche Asolo, eine wunderschöne mittelalterliche Stadt, die einst der Zufluchtsort der Königin von Zypern war.
    • Entdecke die Meisterwerke des Architekten Palladio in Bassano del Grappa und Maser.
    • Tauche in die Traditionen der lokalen Weinherstellung ein.
    • Gönne dir ein fantastisches kulinarisches Erlebnis in empfohlenen Restaurants.
    Diese Reise ist wie ein Leckerbissen, der aus vielen schmackhaften Komponenten besteht. Sie ist wie ein vielschichtiges italienisches Gelato. Auf dieser Reise wirst du Gebäude und Bauwerke aus der Zeit von Julius Cäsar sowie moderne Museen für bildende Kunst bewundern. Eine Fahrt auf dieser Route ist wie Wein trinken in der Sonne der Adria, denn es gibt hier einige hervorragende Weingüter.
    Auf diesem Roadtrip in die Region, die als Friauler Dreieck im Nordosten Italiens bekannt ist, reist du durch die Städte Innsbruck, Udine, Triest, Treviso, Bozen und Meran. Das schönste Meer, malerische Straßen, gemütliche Hotels und leckeres Essen. Viel Spaß!
    Vergleichen Sie verschiedene Autovermietungen bequem online über die TCS-Autovermietungsplattform. Ob in der Schweiz oder im Ausland, ob im Urlaub oder auf Geschäftsreise. Mit TCS bleiben Sie mobil und flexibel und profitieren von den besten Mietwagenangeboten mit vielen Vorteilen und Dienstleistungen.
    Jetzt Autovermietung buchen

    Kategorien

    Diese Reise ist wie ein Leckerbissen, der aus vielen schmackhaften Komponenten besteht. Sie ist wie ein vielschichtiges italienisches Gelato. Auf dieser Reise wirst du Gebäude und Bauwerke aus der Zeit von Julius Cäsar sowie moderne Museen für bildende Kunst bewundern. Eine Fahrt auf dieser Route ist wie Wein trinken in der Sonne der Adria, denn es gibt hier einige hervorragende Weingüter.
    Auf diesem Roadtrip in die Region, die als Friauler Dreieck im Nordosten Italiens bekannt ist, reist du durch die Städte Innsbruck, Udine, Triest, Treviso, Bozen und Meran. Das schönste Meer, malerische Straßen, gemütliche Hotels und leckeres Essen. Viel Spaß!
    Vergleichen Sie verschiedene Autovermietungen bequem online über die TCS-Autovermietungsplattform. Ob in der Schweiz oder im Ausland, ob im Urlaub oder auf Geschäftsreise. Mit TCS bleiben Sie mobil und flexibel und profitieren von den besten Mietwagenangeboten mit vielen Vorteilen und Dienstleistungen.
    Jetzt Autovermietung buchen
    TCS Roadtravel

    TCS Roadtravel

    • Schlendere durch die schönen Straßen und unter den Arkaden von Treviso.
    • Besuche Asolo, eine wunderschöne mittelalterliche Stadt, die einst der Zufluchtsort der Königin von Zypern war.
    • Entdecke die Meisterwerke des Architekten Palladio in Bassano del Grappa und Maser.
    • Tauche in die Traditionen der lokalen Weinherstellung ein.
    • Gönne dir ein fantastisches kulinarisches Erlebnis in empfohlenen Restaurants.

    Reiseroute

    Eine landschaftlich reizvolle Fahrt von der Schweizer Grenze nach Innsbruck
    13 Aktivitäten

    Tag 1

    116 mi3 mi

    Eine landschaftlich reizvolle Fahrt von der Schweizer Grenze nach Innsbruck

    Heute beginnst du deine unvergessliche Reise in eine der schönsten und am wenigsten bekannten Regionen Norditaliens. Lass dich bei einer gemütlichen Fahrt von der landschaftlichen Schönheit Tirols verzaubern. Das heutige Endziel ist Innsbruck. Diese Stadt ist ein kleines Juwel, das nur darauf wartet, entdeckt zu werden. Innsbruck ist die Hauptstadt der Alpen und liegt inmitten eines von Bergen eingerahmten Tals. Schlendere durch die gotisch-barocke Altstadt und besuche das „Goldene Dachl“, das Wahrzeichen von Innsbruck. Geschichtsfans können sich auf die fünf Themenmuseen in der Hofburg freuen.
    Vom Norden in den Süden: Eine Panoramareise von Innsbruck nach Udine
    12 Aktivitäten

    Tag 2

    220 mi2 mi

    Vom Norden in den Süden: Eine Panoramareise von Innsbruck nach Udine

    Heute Morgen verlässt du Innsbruck und fährst durch die beeindruckenden Berge nach Udine, dem heutigen Ziel und der Provinzhauptstadt von Friaul. Friaul, oder Julisch Venetien, ist die Region an der Grenze zu Österreich und Slowenien. Sie wird im Norden von den Alpen und im Süden von der Adria eingerahmt. Das aus kargen Felsen geformte Karstplateau ist beeindruckend, und die Aussicht auf die östlichen Dolomiten und die Karnischen und Julischen Alpen ist spektakulär. Die Vielfalt der Landschaft entspricht auch einem reichen kulturellen Erbe, das von verschiedenen Völkern geprägt wurde, die heute mit ihren unterschiedlichen Traditionen friedlich zusammenleben.
    Die Weinregion erkunden
    5 Aktivitäten

    Tag 3

    17 mi0.9 mi

    Die Weinregion erkunden

    Bist du bereit, deinen Gaumen zum glücklichsten der Welt zu machen? Heute wirst du in die Region Italiens eintauchen, die für ihre außergewöhnlichen Weintraditionen bekannt ist. Es ist an der Zeit, die lokalen Sehenswürdigkeiten kennenzulernen und in die Besonderheiten der regionalen Küche einzutauchen.
    Die schöne Stadt Triest
    8 Aktivitäten

    Tag 4

    46 mi2 mi

    Die schöne Stadt Triest

    Heute erwartet dich eine wunderschöne Straße nach Triest, eine Stadt, die erst seit dem letzten Jahrhundert zu Italien gehört. Davor war sie sowohl Teil des österreichisch-ungarischen Reiches als auch eine Freie Reichsstadt. Du wirst die historische Vergangenheit anhand der Architektur kennenlernen und einen unvergesslichen Spaziergang entlang der Meeresküste unternehmen.
    Treviso, die elegante kleine Schwester von Venedig
    14 Aktivitäten

    Tag 5

    97 mi3 mi

    Treviso, die elegante kleine Schwester von Venedig

    Die Stadt, die heute auf dem Programm steht, ist die Hochburg für Feinschmecker und Genießer. Schaue zweimal hin und verliebe dich: Treviso, die kleine Schwester von Venedig, wird zum Lieblingsort für alle, die italienisches Flair, weite Himmel und vom Wasser geprägte Städte zu schätzen wissen. „Stadt des Wassers“, wie die Italiener Treviso liebevoll nennen, liegt 30 km von Venedig entfernt und hat einen venezianischen Charme, aber mit einem langsameren Lebensrhythmus. An den Ufern des Flusses erstrecken sich Alleen und Parks. Hier findest du einige gemütliche Cafés und Restaurants, kannst Souvenirs kaufen oder einfach im Schatten der Bäume ein Picknick machen.
    Historische Städte und die Geburtsstätte des Prosecco
    14 Aktivitäten

    Tag 6

    82 mi2 mi

    Historische Städte und die Geburtsstätte des Prosecco

    Der heutige Tag ist der Entdeckung der historischen Städte und der Prosecco-Region gewidmet. Sowohl bekannte als auch weniger bekannte Städte warten darauf, entdeckt zu werden. Castelfranco Veneto, Bassano del Grappa und Asolo sind wahre Juwelen mit einer reichen Geschichte. Die Prosecco-Region hingegen hat sich in nur wenigen Jahrzehnten von einem kleinen Weinanbaugebiet in Venetien zum führenden italienischen Anbieter von Schaum- und Perlweinen entwickelt: 3.500 Hektar Anbaufläche, 15 Dörfer und 30 Millionen Flaschen pro Jahr. Ursprünglich war Prosecco der Name einer alten Rebsorte aus Venetien, deren Geschichte bis in die Römerzeit zurückreicht. Heute wird der Prosecco in acht italienischen Provinzen angebaut. Das wichtigste Anbaugebiet ist und bleibt jedoch die Provinz Treviso in der Region Venetien, genauer gesagt, die Weinberge um Valdobbiadene und Conegliano. Prosecco gibt es in verschiedenen Varianten: als stillen Wein, als Schaumwein (frizzante) und als vergorenen Schaumwein (spumante). Denn der liebe Gott hat den Winzern in Treviso nicht nur ein ideales Weinklima geschenkt. Er hat ihnen auch eine Landschaft im Alpenvorland geschenkt, die wie geschaffen ist für den Weinbau! Mergel- und Sandsteinböden im Nordwesten, mineralhaltige Böden im Südosten und eine ganze Kette von Hügeln, die sich sonnenhungrig in den klaren Himmel recken. Die Bodenzusammensetzung aus Sandstein und Lehm und das besonders milde Mikroklima ermöglichen es den Trauben, hier bis Ende Oktober ihre volle Reife zu erreichen. Moderate Höhenlagen zwischen 50 und 500 Metern tun ihr Übriges, so dass hier ein Schaumwein der Superlative ganz gemächlich anreifen kann. Die „Strada del Prosecco“, die Prosecco-Straße, schlängelt sich 50 Kilometer lang durch die Weinberge zwischen Valdobbiadene und Conegliano. Überall, wo sie hinführt, lädt sie zu einer angenehmen Pause ein, und immer wieder bieten sich herrliche Aussichten auf sanft geschwungene Hügel und malerische kleine Weindörfer.
    Treviso - Bozen - Meran - Schweizer Grenze: der Rückweg
    13 Aktivitäten

    Tag 7

    228 mi2 mi

    Treviso - Bozen - Meran - Schweizer Grenze: der Rückweg

    Da du heute eine lange Reise vor dir hast, ist es am besten, wenn du gleich nach dem Frühstück losfährst. Die gemütliche italienische Alpenstadt Bozen und ihre charmanten Straßen erwarten dich ebenso wie eine landschaftlich reizvolle Fahrt durch einen Nationalpark.
    Kartenvorschau
    Massgeschneiderte Roadtrips

    © 2023 Touring Club Schweiz